ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Carl Sternheim, Rudolf Noelte

Die Hose

Bürgerliches Lustspiel


Regie: Rudolf Noelte

Erster Teil der Trilogie vom sozialen Aufstieg der Familie Maske und damit dem satirischen Zyklus "Aus dem bürgerlichen Heldenleben". - Weil die junge Frau Maske auf offener Straße ein Wäschestück verliert, dessen Nennung im Jahre 1911 unter Wohlerzogenen allein schon skandalös war, macht sie ihren kleinen Beamtengatten zum Stadtgespräch und damit frei von seinen Hemmungen. (Der Sohn, der diesem Ereignis seine Existenz verdankt, ist Mittelpunktsfigur des 2. Teils der Trilogie "Der Snob".) - Außer der kurzen Einleitung, die unmittelbar in die Handlung überführt, un den funkbedingten Kürzungen keine Veränderung des Originaltextes.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Paul DahlkeTheobald Maske
Cordula TrantowLuise Maske, seine Frau
Eva-Ingeborg ScholzGertrud Deuter
Georg ThomallaFrank Scarron
Joachim TeegeBenjamin Mandelstam
Friedrich MaurerEin Fremder


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk


Erstsendung: 06.11.1964 | 77'05


Darstellung: