ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Mile Stankovic

Humoresken


Übersetzung: Milo Dor

Regie: Günther Sauer

In beiden Geschichten möchte jemand über seinen Schatten springen. Der komische Dieb bricht ins das Haus seiner Angebeteten ein. So will er der für die Zeit nach der Eheschließung befürchteten geregelten Arbeit entgehen. In der zweiten Episode entsteht ein Gespräch zwischen einem geschiedenen Mann und dem neuen Liebhaber seiner ehemaligen Gattin. Zuerst will der Geschiedene nichts von seinem Gesprächspartner wissen. Allmählich kommen sich die beiden Männer näher, bis sich Annas neuer Freund als Helfer des alkoholgefährdeten Exgatten erweist. Schließlich finden die Geschiedenen wieder zusammen, Annas zwischenzeitlicher Freund wird Trauzeuge des Paares.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Joachim TeegePredrag
Margot LeonardDanka
Bum KrügerOnkel
Josef MeinertzhagenEin Polizist
Günther UngeheuerKosta
Franz-Josef SteffensJovan
Marianne MosaAnna


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1965


Erstsendung: 19.06.1965 | 36'20


Darstellung: