ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Milos Rejnus

Die Wiederkehr des Ovid

übersetzt aus dem Tschechischen


Übersetzung: Heinrich Kunstmann

Komposition: Enno Dugend

Regie: Otto Düben

Ovid hat Spottverse auf Kaiser Augustus geschrieben. Als der Herrscher sie hört, verbannt er den Dichter. Fabia, die Frau Ovids, bittet den Kaiser um Gnade. Er aber bleibt hart und will Ovid für die Unmoral all seiner Gedichte bestrafen. Ovid wird zum überzeugten Gegner der Tyrannei, nachdem er erfährt, welche Kraft seine Verse dem unterdrückten Volk verleihen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Kurt MeiselPublius Ovidius Naso
Rosemarie GerstenbergFabia, seine Frau
Hans NielsenKaiser Augustus
Günther UngeheuerPraetor
Siegfried WischnewskiRömischer Statthalter
Hans Karl FriedrichAsterios
Giselheid HönschChresta, seine Tochter
Walter HilsbecherEin Festredner
Rudolf Jürgen BartschWidersacher
Ruth Pera
Annemarie Schlaebitz
Gerhard Becker
Traugott Buhre
Manfred Georg Herrmann
Peter Kner
Alwin Joachim Meyer
Eric Schildkraut
Wolf Schlamminger
Franz-Josef Steffens


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1965


Erstsendung: 31.03.1965 | 72'00


Darstellung: