ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Thomas Schmid

Sandra Sandkind (3. Teil)


Komposition: Lars Kurz

Regie: Eva Demmelhuber

Die Älteste Trollin und der Älteste Troll sitzen über Sandra Sandkind zu Gericht. Das Urteil lautet, daß sie auf einem Rindenschiff in den Wildbach gestoßen wird. Ob sie überlebt oder nicht, wird der Wildbach entscheiden. Doch da nimmt der Prozeß plötzlich eine überraschende Wendung, und Trolline wird als die eigentliche Diebin des Trollbrei-Löffels entlarft. Sandra Sandkind ist unschuldig. Nun richtet sich das Urteil gegen Trolline. Doch Sandra bittet um Gnade für ihre Widersacherin. Sie erwirkt, daß die Ältesten noch eine Nacht darüber schlafen, bevor sie ihr Urteil über Trolline sprechen. In dieser Nacht schleichen Sandra Sandkind und Trolltroll heimlich zu den schlafenden Ältesten und streuen ihnen Traumsand in die Augen. Und die Ältesten Trolle träumen einen sanften Traum, dessen Macht bis in den Tag hineinreicht...

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Vroni SeibtSandra Sandkind
Anne-Marie BubkeTrolltroll
Viola von der BurgTrolline
Michael TregorTrollerich
Monika JohnÄlteste Trollin
Joachim HöppnerÄltester Troll
Doris SchadeElse
Hans KorteMeinrad
Martin UmbachErzähler
Barbara Böhler
Christine Diensberg
Nikolaus Benda
Stefan Murr
Florian Stetter


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1999


Erstsendung: 30.12.1999 | 28'25


Kassetten- bzw. CD-Edition: siehe 1. Teil


Darstellung: