ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel


Vor 50 Jahren


Klaus Buhlert

Den Kopf hinhalten ...

Nach Motiven des Drehbuchs "Engel aus Eisen" von Thomas Brasch


Komposition: Klaus Buhlert

Regie: Klaus Buhlert

Flugzeuge über Berlin, ohrenbetäubend. Gladow geht zurück ins Kinofoyer, die Kasseneinnahme verschwindet in seiner Manteltasche, der Lärm der Rosinenbomber übertönt die Schreie der Kassiererin. Der Wochenschau-Kommentator dankt den amerikanischen Piloten ... 1949 wird der junge Werner Gladow mit seiner Bande festgenommen. Diebstähle, Raubüberfälle, auch Morde gehen auf ihr Konto. Die Urteile vom April 1950: dreimal Todesstrafe durch das Fallbeil, lebenslängliche und mehrjährige Freiheitsstrafen. Die Todesurteile werden im Dezember 1950 in Frankfurt/Oder vollstreckt.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Matthias WalterWerner Gladow
Doris PlenertLucie Gladow, seine Mutter
Thomas ThiemeScharfrichter Völpel
Christine SchornGertie Völpel, seine Frau
Astrid MeyerfeldtLisa
Stefan WilkeningErzähler
Hajo Schumacher
Katrin Klein
Horst Hiemer
Gunter Schoß
Katarina Tomaschewsky
Katja Danowski
Michael Klobe
Christian Gaul
Andreas Bisowski

Musiker: Max Raabe (Gesang der "Ballade vom blutigen Bomme" nach einem Text von Christa Reinig)

 


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 2000


Erstsendung: 27.08.2000 | 46'05


REZENSIONEN

Christian Blees: In: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 26.08.2000. S. 50. | Jochen Meißner: In: Funk-Korrespondenz. 48. Jahrgang. Nr. 36. 08.09.2000. S. 31.


Darstellung: