ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Ingeborg Teuffenbach

Hier spricht NN


Regie: Heinz Günther Stamm

Der Mann, der seinen Namen nicht nennen will, wenn er aus Telefonzellen Leute anruft und ihnen Details aus seinem Leben erzählt, hat eine Nervenkrise überwunden, aber er ist mit dem durch die Krise geschaffenen Problem seiner Existenz nicht fertig. Indem er die Meinung ahnungsloser Fremder aushorcht, horcht er in Wirklichkeit in sich hinein, um die Beweggründe der eigenen Handlungsweise aufzudecken. Nach jedem Telefongespräch schöpft er Hoffnung, formuliert er die Worte für einen Versöhnungsversuch, doch immer wieder scheitert er an der Ausführung - so lange, als nur die Erwachsenen, Reifen, Erfahrenen es sind, von denen er Antworten erhält.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Michael DegenNN
Lola MüthelFrau Katja Berini
Herbert FleischmannDer Studienrat
Bum KrügerDer Portier
Hans CaninenbergDer Pfarrer
Christa KellerMaria
Eva MatthesDas kleine Mädchen
N. N.weitere Mitwirkende


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk / Österreichischer Rundfunk 1969


Erstsendung: 05.01.1970 | 45'40


Darstellung: