ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Christoph Meckel

Eine Seite aus dem Paradiesbuch


Komposition: Rolf Unkel


Regie: Fritz Schröder-Jahn

Ein Erzähler memoriert die Geschichte einer Nacht in einem Holzhaus am Sund: Aufzeichnungen, Selbstgespräche, Traumfetzen, Szenen und Reime fließen ineinander, rhythmisch getragen von der skurrilen und phantastischen Sprache des Autors, die den Traum ins Recht zu setzen weiß.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans Helmut DickowVater
Lotte BetkeMutter
Thomas NossSebastian, ein Junge
Manuela CornelyFanny, seine Schwester
Helmut PeineOnkel Heinrich, auch "Grüner Heinrich" gen.
Horst Michael NeutzeMister Overdipover, ein Nachbar
Annemarie SchradiekTante Rosalie
Anni SteinerMiss Hinklisch Änne, Besitzerin einer Teestube
Traugott BuhreDer Kapitän des Postschiffes
Klaus HeidenreichFlößer
Karlmichael KiesewetterFlößer
Walter ThurauFlößer
Klaus HenkelFriseur
Heiner SchmidtErzähler
Elisabeth Schwarz
Kurt Bottin
Christoph Hofrichter
Carl Ossadnik
Fritz Pabst
Manoel Ponto


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk / Sender Freies Berlin 1969

Erstsendung: 05.10.1969 | 72'01


Darstellung: