ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Joy Markert, Helga Kraus

Exekution eines Handkusses


Regie: Heiner Schmidt

Elisa, wenig begnadete Hobbymalerin aus einfachen Kreisen, und Leo, vormals Buchhalter bei einem Zirkus, setzen zum sozialen Gipfelsturm an, Programmgemäß fällt der Modearzt Dr. Pirsch Elisa in den Schoß, während Leo über die Sprechstundenhilfe Anne in deren elterlichen Spirituosenbetrieb einsteigt. Doch bald genügt es dem "raubtierhaften Paar" nicht mehr, nur an der Seite wohlhabender Ehegatten zu nutznießen: Ein Doppelmord wird in Szene gesetzt Der Liebestod mit Curare beschließt stilvoll die Karriere zweier Aufsteiger.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Rosemarie FendelElisa
Christian BrücknerLeo
Lisa KreuzerAnne
Irene ClarinMädchen, Elisas Tochter
Achim StrietzelDr. Pirsch, Arzt
Karin KernkeFrau Pirsch
Leberecht HonigAuskunfteinangestellter
Günther SauerDistriktsarzt
Alois Maria GianiZwei Aufseher
Joachim HöppnerZwei Aufseher
Heiner SchmidtEin Ansager


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1977


Erstsendung: 25.11.1977 | 33'45


Darstellung: