ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Gerhart Hauptmann

Florian Geyer


Vorlage: Florian Geyer (Drama)

Bearbeitung (Wort): Hannes Küpper, Annemarie Stern

Komposition: Paul Strasser

Regie: Hannes Küpper

Bauernkrieg 1525. Der gemeine Mann versucht sein gutes Recht zu ertrotzen. Florian Geyer, der Ritter, hat sich zu den Bauern geschlagen, kämpft mit letzter Kraft auf ihrer Seite. Doch dann wird er von einem Landsknecht mit der Armbrust niedergeschossen: für 100 Taler.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Alfred SchieskeFlorian Geyer
Konrad WagnerBischof Konrad von Würzburg
Erich GühneSebastian von Rotenhahn
Kurt MühlhardtMarkgraf Friedrich
Heinz WeltzelWolf von Hanstein
Anselm AlbertiWilhelm von Grumbach
Ellen MarkeAnna von Grumbach, seine Frau
Werner VölgerGötz von Berlichingen
Harry HindemithStephan von Menzingen
Franz NicklischWolf von Kastell
Herwart GrosseLorenz von Hutten
Eduard WandreyTellermann
Klaus MiedelKarlstatt
Robert MüllerRektor Besenmeyer
Ernst SattlerLorenz Löffelholz
Reinhold BerndtJacob Kohl
Ivo VeitPfarrer Bubenleben
Gerhard BienertFlammenbecker
Lothar FirmannsWendel Hippler
Friedrich GnassSchäferhans
Charlotte RadspielerMarei
Johannes KnittelSebastian Schertlin
Hans Joachim SchoelermannThomas von Hartheim
Siegfried NiemannErzähler


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Berliner Rundfunk 1948


Erstsendung: 26.03.1948 | 40'44


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: