ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Martha Dodd

General Landt


Vorlage: Sowing the Wind (Roman)

Sprache der Vorlage: englisch

Bearbeitung (Wort): Hedda Zinner

Komposition: Heinz Jahr

Regie: Hedda Zinner

Das Hörspiel lehnt sich an den Roman von Martha Dodd an, in dem sie sich mit dem Leben des Luftwaffengenerals Ernst Udet, alias Erich Landt, auseinandersetzt.

Nach dem Kriege erinnert sich Lina von Friesen, wie sie Erich Landt kennengelernt hat. Seine Karriere zum "Besten Flieger Deutschlands" wird nachgezeichnet. Er will nur Deutschland dienen, nur Flieger sein; mit der Politik hat er nichts zu tun. Daß er mit seinen Erfindungen Hitler nutzt, daß seine Stukas im Krieg zum Einsatz kommen werden, zum Massenmord an unschuldigen Menschen, daran glaubt er auf gar keinen Fall. Er wird zum "General Landt". Seine Freundin Lina wendet sich von ihm ab, da er entgegen seinen Versprechungen bedingungslos Hitlers Befehle ausführt.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Harry HindemithGeneral Landt
Renate ThormelenLina von Friesen
Horst PreuskerBaron von Richter
Wolfgang LanghoffDr. Kirchheimer
Franz KutscheraMax Wassermann, Präsident der Deutschen Stahlwerke
Hans Joachim SchoelermannGöring
Werner PledathKraus, Großindustrieller
Ernst KahlerFranz
Horst SchönemannN. N.
Gerry WolffN. N.
Wolf KaiserN. N.
Benno BessonN. N.
Edwin MarianN. N.
Herbert KüttnerN. N.
Lore EspeyN. N.
Werner SteinN. N.
Marianne WünscherN. N.
Gerhard WollnerN. N.
Anselm AlbertiN. N.
Walter HähnerN. N.
Gerhard WolframN. N.
Walter JupéN. N.
Willi SchwabeN. N.


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Berliner Rundfunk circa 1949


Erstsendung: 28.01.1949 | 98'51


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: