ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Honore de Balzac

Der Spekulant


Vorlage: Mercadet le faiseur (Der Macher) (Schauspiel)

Bearbeitung (Wort): Ewald Horst Hagen

Komposition: Carlernst Ortwein

Regie: Carl Nagel

Der Börsenspekulant Mercadet ist total verschuldet. Seine Gläubiger wollen ihm den Garaus machen. Julies Liebhaber Minard rettet die Familie, indem er sie, die Tochter des Hauses, heiratet. Mercadet ist so berührt, daß er, der Börsianer, fortan nur noch von der Landwirtschaft leben will.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Wolf KaiserAuguste Mercadet, der Spekulant
Odette OrsyMadame Mercadet, seine Frau
Erika GrajenaJulie, die Tochter
Thankmar HerzigAdolphe Minard, der Liebhaber
Walter StickanMichonnin de la Brive
Alfred Ottode Méricourt, sein Freund
Fritz WerthBrédif, Hausbesitzer
Walter Max SchwarzBerchut, Makler
Robert NeugebauerGoulard, Börsenvertreter
Willi ArnholdPierquin, Vermittler
Carl de GiorgiViolette, Wucherer
Maximilian LarsenVerdelin, Freund von Mercadet
Heinz-Werner PätzoldJustin, Diener
Charlotte SommerfeldThérese, Dienstmädchen
Marianne BehrensVirginie, Köchin


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Mitteldeutscher Rundfunk (1946-1952) circa 1949


Erstsendung: 28.09.1949 | 67'41


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: