ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Heinz Horn

Schulleiter Flemming


Regie: Werner Wieland

Die Handlung spielt im Jahre 1948 in einer kleinen mitteldeutschen Stadt an einer Oberschule. Ein neuer Schulleiter wird eingesetzt. Er findet einen vernachlässigten Schulbetrieb vor und stößt mit seinen demokratischen Reformen bei Lehrern und Schülern zunächst auf Widerstand. Mit seinen Methoden weicht er von dem "bisher Üblichen" sehr ab. Dadurch, daß er der Jugend mehr Vertrauen, Verantwortung und Mitbestimmung überträgt, gewinnt er sie zur Mitarbeit und überzeugt letztendlich auch die alteingesessenen Lehrer.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Martin FlörchingerSchulleiter Flemming
Hans GerlachProfessor Krauß, bisheriger Schulleiter
Paul Joachim SchneiderStudienrat Pfund
Ilse AnspachStudienrätin Köbig
Curt PaulusStudienrat Raab
Heinz-Werner PätzoldNeulehrer Zimmer
Rolf KästnerNeulehrer Kolb
Marlies SchreckNeulehrerin Franck
Christa GottschalkNeulehrerin Bachmann
Albert GarbeHausmeister Pallmann
Lore SchubertSekretärin Scheller
Rosemarie RiemannSchülerin Maurer
Gerhard MurcheAngehöriger einer Kommission


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Mitteldeutscher Rundfunk (1946-1952) 1950


Erstsendung: 25.10.1950 | 65'39


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: