ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Science Fiction-Hörspiel



Günther Weisenborn

Zwei Engel steigen aus


Vorlage: Zwei Engel steigen aus (Komödie)

Bearbeitung (Wort): Christa Vetter

Komposition: Rolf Kuhl

Regie: Werner Wieland

Irgendwo zwischen Schiene und Landstraße, dicht neben dem Eisenbahnwaggon einer Gleisbaubrigade, geht ein Raumschiff vom Mars nieder, dem die jungen Damen Na und Nu entsteigen. Sie haben den Forschungsauftrag, die Beziehungen der Menschen zueinander, insbesondere die Liebesbeziehungen, zu ergründen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Irmgard DürenNu, eine junge neugierige Dame
Marga LegalNa, eine reizvolle Wissenschaftlerin
Günther HaackGil, ein Rottenarbeiter
Gerd EhlersMomme, sein dicker Kollege
Heinz ScholzPizza, Vorarbeiter
Annemarie SiemankAnne, eine schöne Friseuse
Fred DürenReporter
Heinz-Werner PätzoldFahrer


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR circa 1957


Erstsendung: 29.08.1957 | 69'23


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: