ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel


Zeitreserve Sibirien


Gisela Erbslöh

Im Haus des Tigers

Eine transsibirische Fährtensuche


Regie: Iris Drögekamp

Im Jahr 1907 zog der Petersburger Naturforscher und Erzähler Wladimir Arsenjew am fernöstlichen Rand des russischen Reichs den Bikinfluss hinab. Er überquerte das Sichote Alin-Gebirge und entdeckte die Ussurij-Taiga: Der Jäger Dersu Usala vom tungusischen Stamm der Golden lehrte Arsenjew, sich in der Wildnis zurechtzufinden, alles Leben in ihr zu respektieren und ihre Zeichen zu deuten. Ein Jahrhundert später fährt die Autorin auf den Spuren des russischen Forschers den Bikin hinauf, begegnet Dersu Usalas Nachfahren und dem "Herrn der Berge und Wälder", dem sibirischen Tiger.

Gisela Erbslöh, geboren 1950 in Düsseldorf, ist Slawistin und Hörfunkautorin.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Irina WankaAutorin
Peter FrickeArsenjew
Ingrid van BergenUdegesin
Achim BuchJurij
Heinrich GiskesWassilij Dunkaj
Horst SachtlebenWolodja Geonka


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 2003


Erstsendung: 22.11.2003 | 76'05


REZENSIONEN

Silvia Schulz: Neues Deutschland. 18.10.2003. S. 14.


Darstellung: