ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Rolf H. Czayka

Der Wolf von Benedetto


Dramaturgie: Hans Speick

Regie: Wolfgang Brunecker

San Benedetto, ein kleines Dorf auf Sizilien. Salvatore ist Funktionär der Landarbeitergewerkschaft, er ist Vertrauensmann. Auf der Gewerkschaftsversammlung soll darüber abgestimmt werden, daß das Brachland unter die Landarbeiter aufgeteilt wird. Der Antrag wird angenommen. Am nächsten Sonntag ziehen die Landarbeiter, Frauen und Kinder voran, auf die Felder. Der Großgrundbesitzer Ferra hat Leute angeworben, die sich mit Gewehren ihnen entgegenstellen sollen. Aber sie werden ausgeschaltet. Die Gewerkschaft der Landarbeiter hat einen Sieg errungen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Helmut Müller-LankowSalvatore Carnevale
Fred DürenErnesto Alberici
Berti DeutschElena Alberici
Elfie GardenMaria Alberici
Gerd EhlersFerra
Herbert GrünbaumDr. Calvi
Kurt WenkhausPadre Senestro
Kurt OligmüllerCastelletto
Gisela MayN. N.
Friedrich Linksder Lahme
Hilmar ThateN. N.
Heinz ScholzN. N.
Harry RiebauerN. N.
Walter Richter-ReinickN. N.
Ruth KommerellN. N.
Jochen ThomasN. N.
Walter LendrichN. N.
Johannes MausN. N.


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR circa 1959


Erstsendung: 02.03.1959 | 59'53


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: