ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Nikolai Wassiljewitsch Gogol

Der Revisor


Vorlage: Der Revisor (Komödie)

Sprache der Vorlage: russisch

Bearbeitung (Wort): N. N.

Regie: Herwart Grosse

Der Stadthauptmann einer russischen Provinzhauptstadt eröffnet seinen Beamten, daß ein inkognito reisender Revisor aus Petersburg die Stadt inspizieren wird. In höchster Aufregung beschließt man, alle "gefährlichen Dinge" zu vertuschen. Und zu vertuschen haben sie alle etwas. Da platzen Dobtschinski und Bobtschinski mit der Nachricht herein, im Wirtshaus wohne seit 14 Tagen ein Fremder aus Petersburg. Der Stadthauptmann sieht keinen anderen Ausweg, als sich mit dem vermeintlichen Revisor vorab zu verständigen, ihn wenn möglich mit Geld zu bestechen. Der Fremde ist Chlestakow, ein junger hochverschuldeter Mann, den der Wirt nicht eher weiterreisen läßt, bis er seine Zeche bezahlt hat. Nach anfänglicher Verwunderung genießt er zunehmend die ihm entgegengebrachte Aufmerksamkeit der Honoratioren der Stadt. Sie tragen ihm ihre Beschwerden vor, denunzieren sich gegenseitig und versorgen ihn großzügig mit Schmiergeldern. Nachdem er noch um die Hand der Tochter des Stadthauptmanns anhält, verabschiedet er sich für angeblich zwei Tage, um seine Angelegenheiten zu regeln, und macht sich aus dem Staub. Wütend fallen die betrogenen Betrüger über Dobtschinski und Bobtschniski her, die das Desaster ausgelöst hätten. Da meldet ein Gendarm, soeben sei der Herr Revisor aus Petersburg in außerordentlicher Mission eingetroffen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Gerd EhlersStadthauptmann
Ursula BraunAnna Andrejewna, seine Frau
Sabine ThalbachMaria Antonowna, seine Tochter
Otto StüblerKreisrichter
Georg Peter-PilzHospitalverwalter
Fred DürenPostmeister
Josef van SantenPeter Iwanowitsch Dobtschinski
Herbert KöferPeter Iwanowitsch Bobtschinski
Horst DrindaIwan Alexandrowitsch Chlestakow, ein junger Mann aus Petersburg
Friedrich HofbauerDiener Chlestakows
Theo MackPolizeidiener
Heino WinklerKellner
Fritz SchlegelKaufmann
Robert JohannsenKaufmann


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1960


Erstsendung: 02.06.1960 | 69'28


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: