ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Karl Sonnabend

Inspektor Meredith greift ein


Regie: Lothar Dutombé

Auf dem Flug New York - Los Angeles stürzt die Maschine DX 307 ab. Vermutlich durch einen Sprengsatz im Gepäck der Passagiere. Inspektor Meredith von der Citizen Police ermittelt und kommt schnell zu der Überzeugung, daß der zunächst verhaftete Schauspieler Jack Tyler nicht der Attentäter ist. Das sieht das FBI ganz anders, dem der Schauspieler als kommunistischer Agent gut in den Kram paßt. Meredith muß den Fall abgeben. Er und Ryan recherchieren trotzdem weiter und entlarven schließlich den Versicherungsbetrug von Williams und Graham, die des Mordes schuldig gesprochen werden.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Herwart GrosseKriminalinspektor Meredith
Hannjo HasseRyan
Walter JupéKeating, CIA
Günther HaackDick Graham
Heinz ScholzRichard Graham
Gerhard RacholdHarvey Williams
Fred DürenJack Tyler
Irmgard DürenGrace
Günter Meyer-BredeReporter Kennedy
Willi NarlochGepäckbeamter


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR circa 1960


Erstsendung: 18.07.1960 | 51'47


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: