ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Alexej Arbusow

Irkutsker Geschichte


Vorlage: Irkutsker Geschichte (Schauspiel)

Sprache der Vorlage: russisch

Bearbeitung (Wort): Christa Vetter

Komposition: Siegfried Matthus

Regie: Peter Thomas

Das Hörspiel spielt auf einer Baustelle in Sibirien und erzählt die Geschichte von Walja, Wiktor und Sergej. Walja, Kassiererin in einem Kiosk, sehnt sich nach einer festen Bindung. Anstatt aber ihren langjährigen Freund Wiktor zu heiraten, entscheidet sie sich für Sergej. Da Wiktor und Sergej in einer Schicht arbeiten, kommt es zu Spannungen zwischen den beiden. Wiktor zieht sich in der Folge völlig von Walja zurück. Doch als Sergej durch einen Badeunfall ums Leben kommt, ist Wiktor derjenige, der sich dafür einsetzt, daß Walja ein eigenständiges Leben führen kann und nicht von den Wohltaten anderer abhängig ist.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Marianne WünscherWalja
Jürgen FrohriepSergej
Günther HaackWiktor
Helga RaumerLarissa
Erich FranzSerdjuk
Ingeborg MedschinskiSprecherin
Horst PreuskerSprecher
Hermann Matt
Horst Torka
Benno Schramm
Johanna Völkel
Horst Buder
Peter Bosse


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1960


Erstsendung: 04.01.1961 | 83'10


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: