ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Klaus Glowalla

Mordprozeß Consolini (1)


Regie: Fritz-Ernst Fechner

Der New Yorker Gastwirt Consolini enthüllt gegenüber einem Journalisten Einzelheiten aus der Praxis der Schutzgelderpressung. Gegen seine Absicht erscheint kurz darauf ein Zeitungsartikel darüber. Kurze Zeit später wird der Drahtzieher der Erpressung ermordet und dieser Mord wird Consolini angelastet. Das Hörspiel schildert den Prozeß gegen Consolini, den Ehrgeiz des Staatsanwaltes, zu einer Verurteilung zu gelangen, und das Bemühen der Hintermänner in der korrupten Stadtverwaltung, die wahren Zusammenhänge zu vertuschen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Martin FlörchingerEnrico Consolini
Katharina LindMary Consolini
Norbert ChristianBob Morrow
Sabine KrugSusan Wheeler
Fred DürenTower
Helmut Müller-LankowBenton
Florent Antony
Wolf KaiserCarper
Hans-Joachim HanischCatcher
Fred Ludwig
Adolf-Peter HoffmannMeyer
Gerd Biewer
Horst Preusker
Willi NarlochO'Connor
Herbert HöferCooper
Werner EhrlicherSnyder


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR circa 1961


Erstsendung: 19.11.1961 | 42'40


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: