ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Anna Schlotterbeck, Friedrich Schlotterbeck

Schreck in Garmisch


Regie: Wolfgang Brunecker

Während er auf seinen Anwalt wartet, sinniert der ehemalige Bürgermeister von Garmisch, Jakob Schreck, über sein Leben. Schon vor 1933 war er bei den Nationalsozialisten und noch im nachhinein prahlt er vor sich selbst mit seinen Heldentaten für den "Führer". Der Zusammenbruch 1945 wirft ihn nur kurzzeitig aus der Bahn und in der Bundesrepublik ist er bald wieder obenauf.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Gerd EhlersJakob Schreck
Norbert ChristianDr. Servus
Lore FrischFrl. Tilly


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1961


Erstsendung: 27.11.1961 | 37'42


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: