ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Bernhard Seeger

Unterm Wind der Jahre (Teil 2: Unterwegs ...)


Komposition: Joachim Werzlau

Regie: Theodor Popp

Martin arbeitet inzwischen in einer weit entfernten Genossenschaft und Maria muß ihren Sohn allein aufziehen. Peter, ein Mitarbeiter der Genossenschaft, nutzt die Situation aus und will sich Maria annähern. Als Martin es in der Fremde nicht mehr aushält und zurückkehrt, weist Maria ihn ab. Zwischenzeitlich will Helfert unter allen Umständen die letzten Bauern, Puhlmann und Bullei, in die Genossenschaft bringen. Doch diese beiden haben ihre eigenen Pläne: Sie wollen der Genossenschaft zwar beitreten, haben dabei aber im Hinterkopf die Absicht, Martin zum Vorsitzenden zu machen und damit ihren Einfluß zu sichern.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Willi NarlochHelfert
Gisela RimplerMaria, seine Tochter
Gerhard BienertPuhlmann
Günther HaackMartin, sein Sohn
Erik S. KleinGürtler
Gerd EhlersBullei
Lotte LoebingerFrau Puhlmann
Jochen ThomasHeideck
Helmut Müller-LankowArbeiter


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR circa 1961


Erstsendung: 14.12.1961 | 55'16


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: