ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Manfred Magnus

Die andere Frau


Regie: Fritz-Ernst Fechner

"Die andere Frau", das ist Elli, Streckenposten in der Gleisbaubrigade eines Tagebaues. Sie ist resolut und zugleich sensibel und beginnt mit dem verheirateten Kollegen Hans Zierau ein Verhältnis. Hans' Ehefrau Brigitte läßt sich stark von ihrer Mutter beeinflussen, die mit dem Ehepaar zusammenlebt. Hans wehrt sich zwar gegen die Einmischungen seiner Schwiegermutter, überläßt aber zugleich die Verantwortung für den Ehealltag allein seiner jungen und unerfahrenen Frau. Eng mit der Haupthandlung verknüpft sind die Beziehungen der übrigen Brigademitglieder zu ihrem Kollegen Hans. Stillschweigende Duldung seines Verhältnisses zu Elli schlägt um in moralische Entrüstung, als Brigitte im Wohnlager auftaucht.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Willi NarlochBernhard Spiegelhauer
Günther HaackHans Zierau
Ingrid RentschBrigitte Zierau, seine Frau
Lotte LoebingerAnna
Lissy TempelhofElli
Hans-Joachim HanischLothar
Harry KösterEdi


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1964


Erstsendung: 17.12.1964 | 52'16


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: