ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Vercors

Zoo oder Der menschenfreundliche Mörder


Vorlage: Zoo ou l'assassin philanthrope (Zoo oder Der menschenfreundliche Mörder) (Komödie)

Sprache der Vorlage: französisch

Übersetzung: Lore Kornell

Bearbeitung (Wort): Wolfgang Beck

Komposition: Siegfried Matthus

Regie: Edgar Kaufmann

Die dramatische Fassung von Vercors Drama ist auf den Mordprozeß gegen einen englischen Journalisten, der das Schwurgericht vor eine ungewöhnliche Frage stellt, konzentriert: Ist der "Tropi-Säugling", den der vorsätzlich getötet hat, ein Menschenkind gewesen oder nur ein kleiner Affe? Von der Antwort hängt sein Leben ab, aber auch das künftige Schicksal jener vor kurzem unerwartet entdeckten "Tropis", über deren Zugehörigkeit zum Tierreich oder zur Menschheit Mediziner, Anthropologen, Juristen und geschäftstüchtige Unternehmer erbittert streiten. / (eigentlicher Name des Autors: Jean Bruller) //

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Kurt SteingrafSir Arthur Draper, Richter
Marion van de KampLady Draper, seine Frau
Horst DrindaStaatsanwalt
Rolf LudwigVerteidiger
Dieter WienDouglas Templemore
Ruth GlössSybill Graeme, seine Verlobte
Guido MatschekCuthbert Graeme, ihr Vater
Otto StarkPater Dillingham
Hans-Joachim HanischProf. Crabe
Albert GarbeDr. Bulborough
Siegfried KilianVancruysen
Friedrich RichterProf. Knaatsch
Horst SchönemannProf. Eatons
Erich-Alexander WindsMinister


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1965


Erstsendung: 26.12.1965 | 88'21


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: