ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Federico Garcia Lorca

Mariana Pineda. Eine volkstümliche Romanze


Vorlage: Mariana Pineda (Drama)

Sprache der Vorlage: soanisch

Übersetzung: Enrique Beck

Komposition: Siegfried Matthus

Dramaturgie: Klaus Helbig

Regie: Wolf-Dieter Panse

Für Mariana, eine andalusische Freiheitsheldin des 19. Jahrhunderts, ist die Freiheit nur noch im Tod zu verwirklichen. Ihre Liebe zu dem aristokratischen Revolutionär Pedro, der nach dem Scheitern der Verschwörung flieht, läßt sie zur Märtyrerin und zur Personifizierung der Freiheit werden, als sie begreift, "daß sie ihr Geliebter mit eben dieser Freiheit betrogen hat"...

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Gisela RimplerMariana Pineda
Marga LegalDona Augustias
Marianne WünscherClavela
Helga LabuddaAmparo
Waltraud KrammLucia
Helga RaumerMutter Carmen
Dietrich KörnerDon Pedro
Arno WyzniewskiFernando
Norbert ChristianPedrosa
Heinz ScholzAlegrito
Doris Abesser
Ursula Genhorn
Reinhard Michalke
Fritz Decho
Dieter Wien
Kurt Böwe
Werner Kamenik


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1966


Erstsendung: 21.08.1966 | 69'09


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: