ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Brigitte Korff

Warschauer Impromptu


Komposition: Georg Katzer

Dramaturgie: Gerhard Rentzsch

Regie: Wolfgang Brunecker

Eine Familie aus der DDR reist für ein paar Tage nach Warschau. Die Einladung geht auf eine Kongreßbekanntschaft zwischen zwei Kollegen zurück. Die einzelnen Personen lernen jede auf seine Weise die Familienmitglieder und Warschau kennen. Daß eine alte Frau den Kontakt mit den Deutschen aufgrund der Ermordung ihres Mannes durch die Nationalsozialisten während des Zweiten Weltkriegs meidet macht ihnen die deutsch-polnische Geschichte bewußt und festigt die Freundschaft.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Dietrich KörnerWerner Peters, Physiker
Helga RaumerIngrid, seine Frau
Monika LennartzKarla, Ingrids Schwester
Fred DürenStanislaus Slomke, Physiker
Erika GrajenaEva, seine Frau
Ezard HaußmannStefan, Student
Barbara Witteeine Verkäuferin
Gerda Raatzeine ältere Amerikanerin
N. N.


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1966


Erstsendung: 01.12.1966 | 51'04


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: