ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Heinz Beck

Spuren. Hörfolge frei nach Akten der Berliner Kriminalpolizei (Teil 3: Treffpunkt Mittelkeller)


Komposition: Siegfried Schäfer

Dramaturgie: Heinz Beck

Regie: Joachim Staritz

1952 wird bei einem Unternehmen durch Einbruch ein Tresor ausgeraubt. Das Verbrechen wird durch die offene Grenze von Westberlin begünstigt. Die Tat wird aufgeklärt, jedoch kann sich ein Täter in den Westteil Berlins absetzen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans-Georg ThiesOberkommissar Gerber
Kurt BöweKommissar Claußen
Heinz SuhrWendorf
Gerhard BienertMutschke
Jürgen HoltzGeißler
Peter DommischEngelmann
Gerd EhlersMüller
Walter Richter-ReinickHausmeister
Friedrich Wilhelm DannWirt
Yvonne Jadwiga
Heidi Pfanne
Rita Hempel
Rudolf Napp
Inge Bartels
Gustav Stähnisch


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1967


Erstsendung: 07.12.1967 | 51'48


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: