ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Fritz Selbmann

Ein weiter Weg (Teil 8: Ankunft in der Stunde Null)


Vorlage: Alternative - Bilanz - Credo (Autobiographie)

Bearbeitung (Wort): Rolf Gumlich

Komposition: Bernd Wefelmeyer

Dramaturgie: Ludwig Achtel

Regie: Fritz-Ernst Fechner

Werdegang eines jungen Arbeiters zu einem kommunistischen Politiker. Robert Hesse kehrt im Frühjahr 1945 nach Leipzig zurück, widmet sich der Organisation und Zusammenfassung der antifaschistischen Kräfte, wird aber wegen dieser Tätigkeit von der amerikanischen Besatzungsmacht verfolgt. Erst die Ankunft sowjetischer Truppen gibt Robert Hesse und seinen Genossen Handlungsfreiheit, um das Fundament für die Gründung der DDR zu legen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Erik S. KleinRobert Hesse
Barbara DittusGertrud
Lissy TempelhofLuise Stemmler
Ezard HaußmannRosenstein
Horst SchäferIden
Willi SchwabeFließ
Wolfgang LohseScharfenstein
Horst HiemerDoppke
Achim PetryWilhelmi
Georg Thies
Uwe-Detlev Jessen
Albert Zahn
Manfred WagnerErzähler


 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1969


Erstsendung: 23.10.1969 | 53'41


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: