ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Tschingis Aitmatow

Die Straße des Sämanns


Vorlage: Goldspur der Garben (Erzählung)

Übersetzung: Günter Jäniche

Bearbeitung (Wort): Barbara Kuna

Dramaturgie: Barbara Kuna

Regie: Werner Grunow

Tolganai, eine alte Frau, gedenkt ihres toten Mannes und ihrer drei Söhne, die im Zweiten Weltkrieg gefallen sind. Tolganai hatte nach der Einberufung ihres Mannes dessen Arbeit als Feldbaubrigadier übernommen, zuerst widerwillig, dann voller Verantwortungsbewußtsein für die Genossenschaft. Diese Aufgabe half ihr, den Tod ihrer Angehörigen zu verwinden.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Erika PelikowskyTolganai
Ursula Braundie Erde
Gisela MorgenAischa
Katja ParylaAliman
Peter GroegerBektaschi
Uwe-Detlev JessenKassym
Ernst KahlerSuwankul
Johannes MausEisenbahner
Friedrich RichterAskasal
Peter SturmTemirtschal
Erik VeldreDschainak
Werner KamenikVorsitzender


 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1970


Erstsendung: 22.08.1970 | 68'51


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: