ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Hans Siebe

Simmkats Hut


Dramaturgie: Gerhard Rentzsch

Regie: Werner Grunow

Auf der Baustelle vom Rinderkombinat in Krottenhof wird früh morgens der Brigadier Simmkat tot aufgefunden. Die Kriminalpolizeit ermittetlt. Der Abschnittsbevollmächtigte Kiesel schwört darauf, daß unter seinen Krottenhofern kein Verbrecher ist. Aber die Indizien scheinen gegen ihn zu sprechen. Doch sein Vertrauen in die Dorfgemeinschaft rechtfertigt sich. Zwar werden im Verlaufe der Ermittlungen diverse kleine Unregelmäßigkeiten aufgedeckt, doch gemeinsam tragen die Dorfbewohner zur Aufklärung des Falls bei. Der Brigadier wurde bei der Helerei von Baumaterial von einem fallenden Träger erschlagen. Der Mittäter hat versucht, den Unfall zu vertuschen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Erik S. KleinErich Kiesel
Ursula Braunseine Frau
Jochen ThomasSchäfer Drommisch
Dieter WienMajor Werner
Klaus PiontekOberleutnant Scholtz
Gerd EhlersGössel, Gsstwirt
Ingeborg Krabbeseine Frau
Manfred BorgesSimmkat
Helmut Müller-LankowEndukeit
Hans-Joachim HanischMelkermeister Kolbe
Ruth Kommerell
Erich Brauer
Hans Maikowski
Horst Schön
Lothar Dimke
Walter Kröter


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1970


Erstsendung: 10.06.1970 | 64'44


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: