ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Heinrich Mann

Die Jugend des Königs Henri Quatre - Die Vollendung des Königs Henri Quatre (Teil 2: Die Jugend des Königs Henri Quatre)


Vorlage: Die Jugend des Königs Henri Quatre - Die Vollendung des Königs Henri Quatre (Roman)

Bearbeitung (Wort): Wolfgang Beck

Komposition: Tilo Müller-Medek

Dramaturgie: Ludwig Achtel

Regie: Fritz Göhler

Der junge Henri am Hofe in Paris. Aus Gründen der Selbsterhaltung und kluger Anpassung konvertiert Henri zum Katholizismus, unternimmt mehrere Fluchtversuche, die aber durch Madame Katharinas Intrigen scheitern. Ihr zweiter Sohn besteigt als Heinrich III. den Thron. Unter Herzog Guise formieren sich die katholischen Feudalen in der Liga, die, gestärkt durch die reaktionäre Weltmacht Spanien, Frankreich in einen neuen Bürgerkrieg stürzen wird. Henri kann schließlich fliehen und wird zum Mittelpunkt und zur Hoffnung der hugenottischen Partei.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Peter ReusseHenri
Heidi WeigeltMargot
Inge KellerMadame Catherine
Ezard HaußmannKarl IX.
Eckhart StrehleD'Anjou
Carl-Hermann RisseD'Alenxon
Wolfgang GreeseMontaigne
Lothar SchellhornD'Armagnac
Heinz BehrensAgrippa d'Aubigné
Hilmar BaumannDu Bartes
Micaela Kreißler
Hannelore Fischer
Thomas Weisgerber
Wolfgang Hübner
Peter Höhne
Gerry WolffErzähler


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1971


Erstsendung: 18.03.1971 | 73'54


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: