ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel


Momentaufnahme

Hörspielautoren beobachten Zeitgenossen


Friedhold Bauer

Nächtliches Stelldichein


Dramaturgie: Jürgen Beidokat, Jochen Hauser

Regie: Hannelore Solter

Zu mitternächtlicher Stunde lernen sich zufällig ein junger Brigadier einer Abrißkolonne und eine alleinstehende ältere Frau kennen. Sie ist die letzte Mieterin eines Hauses, das Neubauten weichen soll. Heute hat sie die Schlüssel für die neue Wohnung erhalten. Er ist der erste, dem sie sich anvertraut, denn die Möbelpacker haben erst in einigen Wochen Zeit. Der junge Mann bietet ihr Hilfe an und kann somit seinen Zeitplan für den Abriß einhalten.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Erika PelikowskyFrau
Wolfgang Ostbergjunger Mann
Fritz Mohr


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1971


Erstsendung: 12.11.1971 | 8'52


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: