ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Agnieszka Osiecka

Appetit auf Frühkirschen


Vorlage: Appetit auf Frühkirschen (Schauspiel)

Sprache der Vorlage: polnisch

Übersetzung: Waldemar Hein

Bearbeitung (Wort): Werner Heinitz, Sarah Kirsch

Komposition: Tilo Medek

Dramaturgie: Jürgen Beidokat

Regie: Albrecht Surkau

Er und Sie, gerade geschieden, treffen sich nach dem Verlassen des Gerichtssaals im Zugabteil wieder. In dieser Situation holen sie beide nach, was sie versäumt hatten: nämlich sich auszusprechen. Am Ende ist ihnen klar, daß sie in den zehn Jahren ihrer Ehe viel verloren haben durch gegenseitige Kränkungen und unterdrückte Ansprüche. Ihr Appetit auf Frühkirschen ist wieder geweckt. Sie werden es noch einmal miteinander versuchen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Sonja KehlerSie
Wolfgang DehlerEr

Musiker: Dieter Brauer (Klavier), Walter Klier (Kontrabass), Wolfgang Preissler (Schlagzeug)

 


Wolfgang Dehler in der Rolle des Er und Sonja Kehler als Sie, Dieter Brauer am  Klavier und Walter Klier am Bass (v.l.) | © Deutsches Rundfunkarchiv / Gisela Strauß

Wolfgang Dehler in der Rolle des Er und Sonja Kehler als Sie, Dieter Brauer am Klavier und Walter Klier am Bass (v.l.) | © Deutsches Rundfunkarchiv / Gisela Strauß

Wolfgang Dehler in der Rolle des Er und Sonja Kehler als Sie, Dieter Brauer am  Klavier und Walter Klier am Bass (v.l.) | © Deutsches Rundfunkarchiv / Gisela Strauß
Sonja Kehler als Sie, Wolfgang Dehler in der Rolle des Er und Komponist Tilo Medek (v.l.) | © Deutsches Rundfunkarchiv / Gisela Strauß
Sonja Kehler als Sie und Wolfgang Dehler in der Rolle des Er | © Deutsches Rundfunkarchiv / Gisela Strauß

Sonja Kehler als Sie und Wolfgang Dehler in der Rolle des Er
© Deutsches Rundfunkarchiv / Gisela Strauß  Sonja Kehler als Sie und Wolfgang Dehler in der Rolle des Er
© Deutsches Rundfunkarchiv / Gisela Strauß



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1972


Erstsendung: 12.07.1972 | 58'40


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: