ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Christoph Prochnow

Seine letzte Rolle


Dramaturgie: Jochen Hauser

Regie: Walter Niklaus

Der Schauspieler Alois Banaschek geht in Rente. Mit ein wenig Wehmut, aber auch der Gewißheit, sein Leben lang das Beste gegeben zu haben, befindet er sich von einem Tag auf den anderen im Ruhestand. Nur daß es ihm nie vergönnt war, seine Traumrolle zu spielen, ärgert ihn. Nie war er "König Lear" und wäre es doch so gern gewesen. Da beschließt Banaschek, bevor er sich in einem Altersheim niederläßt, noch einmal seine Kinder und Freunde zu besuchen und dabei "Lear" zu sein. Aber auch das gelingt ihm letztlich nicht, und das ist gut für den Menschen Banaschek.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Kurt BöweAlois Banaschek
Käte KochMaria
Marylu PoolmanLisa
Ruth WilliErika Kowalke
Joachim HegewaldEgon
Wolfgang SörgelKarl
Annemarie HentschelFrieda
Erich GiesaErwin
Siegfried WorchFahrer
Ingeborg BlüthnerAnna
Marlies ReuscheFrau Klose
Max BernhardtIntendant
Antje ArpeAngestellte
Joachim NiklausOber


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1975


Erstsendung: 03.04.1975 | 54'31


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: