ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Regina Weicker

Die Ausgezeichneten


Vorlage: Die Ausgezeichneten (Schauspiel)

Bearbeitung (Wort): Hans Bräunlich

Dramaturgie: Hans Bräunlich

Regie: Joachim Staritz

Eine Frauenbrigade, deren vorbildliche Arbeit mit den äußerlichen Normen eines sozialistischen Kollektivs übereinstimmt, soll mit dem Staatstitel ausgezeichnet werden. Eine Kollegin lehnt die Auszeichnung ab und die Konflikte in der Brigade werden sichtbar: die Gemeinschaft dieser Frauen beginnt und endet mit der Arbeitszeit. Unterschiedlich im Alter, in ihrer Einstellung zu ihrer Umgebung, zu den Mitmenschen werden sie nun zu gemeinschaftlicher Aktivität gezwungen, zu individuellen Veränderungsprozessen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Agnes KrausMartha
Angelica DomröseAnita
Jürgen HoltzReiner
Doris AbeßerBirgit
Dietmar Richter-ReinickEberhard
Katarina TomaschewskyUte
Joachim TomaschewskyUtes Vater
Ernst KahlerBremer
Bernd StorchBernd


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1975


Erstsendung: 22.05.1975 | 50'02


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: