ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Frank Werner

Die lebenslange Verköstigung des Ludwig Friedrich Schnaufer


Regie: Ulrich Gerhardt

Ein Teilnehmer der Revolution von 1848, verhaftet, verurteilt, enteignet, erinnert sich: an die großen Hoffnungen, an die schöne Begeisterung, an das deutsche, also unglückliche Ende des Streitens für die deutsche Republik. Jetzt ist er, unter Menschen allein, wird vom Bruder ausgehalten. Frank Werner erzählt das Schicksal eines an und in der deutschen Geschichte Gescheiterten im Stil der Zeit - als habe Mörike, Keller, Stifter den Text geschrieben ...

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Fritz LichtenhahnSchnaufer
Rüdiger BahrSprecher


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk / Österreichischer Rundfunk 1979


Erstsendung: 02.05.1980 | 79'01


Darstellung: