ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel


Aus Studio 13


John Lucarotti

Die Abrechnung

Kriminalstück

übersetzt aus dem Englischen


Übersetzung: Clemens Badenberg


Regie: Klaus Mehrländer

Als Mr. Kender, der renommierte Wirtschaftsprüfer, nach einem Klientenbesuch mit seinem Motorflugzeug auf dem kleinen Flughafen landet, wird er von den Gentlemen Dyne und Jeffrey erwartet, die, wie er selbst, in guten Verhältnissen zu leben scheinen und trotz der beiden Schlägertypen, die ihnen stumm zu Diensten stehen, über entsprechend erstrangige Manieren verfügen. Die guten Manieren der nunmehr drei Gentlemen äußern sich vor allem darin, daß sie nie um ablenkende Themen verlegen sind, wenn das Hauptthema einmal unangenehm wird. Und das ist es nun leider fast immer. Da hat doch Mr. Kender eine Ladung Barrensilber außerhalb der Legalität an Mr. Dyne weitergegeben und Mr. Dyne an Mr. Jeffrey – und dessen Abnehmer fand nur noch Roheisen vor. Also muß einer der drei ein Betrüger sein. Doch wie in Erfahrung bringen, ohne die Regeln zu verletzen? (Pressetext des Westdeutschen Rundfunks anlässlich einer Wiederholungsausstrahlung)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Vadim GlownaDyne
Thomas PiperJeffrey
Uwe FriedrichsenKender


 

Mikrofon im hr-Hörspielstudio - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1978

Erstsendung: 23.10.1978 | 34'23


Darstellung: