ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Horst Mönnich

Die Reise zum Futa-Pass


Regie: Otto Düben

Es wird der Weg eines Soldaten geschildert, der 1944 an der Adria-Front fällt - und bevor er zur "ewigen Ruhe" am Futa-Paß im Appennin beigesetzt wird, von Grab zu Grab wandert, von Friedhof zu Friedhof. Ruhelos wandert, auf der Suche nach dem Toten sein Vater ihm nach. Kunstvoll baut er das Sterben seines Sohnes zum bewußt hingegebenen Opfer aus, bis er erfahren muß, auf welch sinnlose Weise der Sohn ums Leben kam.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans KorteDer Frager
Willi RoseHauptfeldwebel Nowka
Wilhelm BorchertHerr Sompe
Stefan WiggerHerbert Pschigorra
Dieter BorscheMonsignore Copelli
Hans LietzauPräfekt
Rolf HennigerHerr Georgi
Joachim NottkeStimme


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin 1973


Erstsendung: 17.11.1973 | 50'00


Darstellung: