ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



John Kjaergaard

Die Reise



Regie: Klaus Mehrländer

Der Autor beschäftigt sich in diesem Hörspiel mit dem Phänomen einer Jugend, die der modernen Gesellschaft nicht mehr offensiv entgegen tritt, sondern sich ihren Normen und Formen durch freiwillige Abson derung zu entziehen versucht. Ein Halbwüchsiger flieht aus der druckenden Enge seines häuslichen Milieus, verbringt eine Zeit als Tramper zwischen Dealern und Kiffern im Orient. Physisch ruiniert kehrt er in die alte Umgebung zurück, die seinen Zuständen von äußerster Reizbarkeit und stumpfer Apathie ratlos und betroffen gegenübersteht.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Vadim GlownaPaul
Ilse RitterLene, seine Schwester
Cornelia BojeDeren Freundin
Kurt HaarsPauls Vater
Vera TschechowaLone
Kurt WendolinLones Vater
Heiner SchmidtEin Arzt
Hanna Lantes- MarquardtEine alte Dame


 

Mikrofon im hr-Hörspielstudio - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1971

Erstsendung: 16.05.1971 | 35'35


Darstellung: