ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Christian Gailly

Ein Abend im Club


Vorlage: Ein Abend im Club (Roman)

Sprache der Vorlage: französisch

Übersetzung: Doris Heinemann

Bearbeitung (Wort): Norbert Schaeffer

Regie: Norbert Schaeffer

Wer kennt sie nicht, diese uralte Sehnsucht nach einem Wendepunkt im Leben, nach Neuanfang? Ein paar Zufälle nur, und alles wird anders, wendet sich zum Glück ... Ahnte Simon Nardis, dass er seinen letzten Zug nach Paris verpasste, um eine letzte Chance im Leben nicht zu verpassen? Eine doppelte Chance: die, wieder zur Musik zurück zu finden, die von ihm verraten wurde, und die, eine neue Liebe zu finden, auf die er nicht mehr gehofft hatte. Nur, wer Zug sagt, sagt auch Abfahrtszeit, und wer Abfahrtszeit sagt, sagt auch Moral, und wer Moral sagt, sagt auch Eheleben. Und Simon Nardis war verheiratet ... Eine Geschichte von Sehnsucht, vom Mut des Aufbruchs und der Tiefe eines späten Glücks.

Christian Gailly, geboren 1943 in Belleville, war Jazzsaxophonist, dann Psychoanalytiker und lebt heute als Autor in Paris. "Ein Abend im Club" wurde vom Magazin Lire zum besten französischen Roman des Jahres 2002 gewählt.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Rüdiger VoglerIch/Erzähler
Christian RedlSimon
Krista PoschSuzanne
Jan SchreiberSagnol
Eva MattesDebbie
Patrick HepptDugarry
Michael SpeerRadiosprecher
Florian von ManteuffelJamie
Sara SommerfeldtAnne
Wolfgang KlarHenrie/Hulot
Susana Fernandes-GenebraCécile
Christian BreyScott
Jörg PetzoldBill
Johannes SchönPaul
Johanna HankeSchwester


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk 2004


Erstsendung: 01.05.2004 | 60'41


Darstellung: