ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Diana Amsterdam

Dinner in der Gotham Bar


Übersetzung: Marcus Ingendaay

Regie: Thomas Werner

Hochzeitstag. Zum fünfundzwanzigsten Mal. Abendessen in der New Yorker Gotham Bar. Polizist Manny und seine Frau Deb eröffnen den Abend mit gereiztem Plaudern, während sie viel zu lange auf den Kellner warten. Mannys übliche Aggressionen versucht seine Frau zu überspielen. Schließlich feiert man Silberhochzeit und will sich daran erinnern, warum man zusammengefunden hatte. Für Ablenkung sorgt die ménage à trois an der Bar. Zwei junge Männer, eine zu junge Frau. Wer gehört zu wem? Und zu wessen Gunsten wird sich die Konstellation verschieben? Deborah ist gefesselt von dieser Szene, die in Manny in erster Linie professionelles Missfallen auslöst. Das hebt seine Laune nicht, die ihm der blasierte Szene-Kellner gerade endgültig verdirbt. Der wiederum versucht erst mal die Stimmung seiner Kollegin hinter dem Tresen zu retten, die sich ebenfalls - wenn auch ganz anders - vom aufdringlichen Flirtgeschehen an der Bar zunächst berührt, dann abgestoßen fühlt. Männer und Frauen - und kaum ein Wort ist wahr. Wer wird mit wem die Bar verlassen?

Diana Amsterdam lebt in New York und arbeitet als Autorin für Film, Fernsehen und Theater. Sie erhielt Drehbuch-Aufträge von renommierten Produktionsfirmen wie der von Susan Seidelman. Ihre Theaterstücke wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und ausgezeichnet. Außerdem schreibt Amsterdam regelmäßig Hörspiele für die BBC.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Nicole HeestersDeb
Rudolf KowalskiManny
Florian LukasFrank
Wanja MuesTommy
Anja HerdenAmy
Matthias LejaStuart
Nina WenigerColleen


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2003


Erstsendung: 16.03.2003 | 54'23


Darstellung: