ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Torsten Reschke

Petra


Regie: Heinz Dieter Köhler

In der "Grauzone der Wirtschaft" bewegt sich die Firma Pohl & Dreischang. Die findigen Herren mit den weißen Kragen übernehmen angeschlagene Betriebe und legen die bisherigen Besitzer aufs Kreuz. Eines Tages aber trifft es Herrn Pohl selbst: Seine Tochter Petra wird entführt, die Kidnapper fordern zwei Millionen Lösegeld. Verdacht fällt auf den Kompagnon. Der verdächtigt seinen Chauffeur. Und schließlich meint der Kommissar, der Vater hätte die Entführung selbst inszeniert.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans KorteKarl-Heinz Pohl
Rosemarie FendelCarla Pohl
Werner RundshagenDr. Hoffmann
Kurt LieckKommissar
Josef MeinertzhagenKollmorgen
Gerhard BeckerJensen
Alwin Joachim MeyerEdwin
Michael ThomasDreischong


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1974


Erstsendung: 19.10.1974 | 54'50


Darstellung: