ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Anton Tschechow

Krankensaal Nr. 6


Vorlage: Krankenzimmer Nr. 6 (Erzählung)

Sprache der Vorlage: russisch

Übersetzung: Ada Knipper, Gerhard Dick

Bearbeitung (Wort): Andrea Czesienski

Dramaturgie: Ulrich Griebel

Regie: Joachim Staritz

Russland am Ende des 19. Jahrhunderts. Ragin, Arzt an einem heruntergekommenen Krankenhaus in der Provinz. Er ist des Lebens in der muffigen Atmosphäre der abgelegenen Kleinstadt überdrüssig. Resigniert beschäftigt er sich vornehmlich mit seinen Büchern. Eines Tages entdeckt er in Gromow, einem Patienten in der geschlossenen Abteilung, einen interessanten, weil klugen, scharfsichtigen und ehrlichen Gesprächspartner. Das immer intensiver werdende Interesse Ragins an dem "Irren" wird von der Umwelt als Zeichen einer fortgeschrittenen Geisteskrankheit des Arztes gewertet und bringt ihn schließlich für immer an die Seite Gromows, in den geschlossenen Krankensaal Nr. 6.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Jörg GudzuhnDoktor Ragin
Veit SchubertDoktor Chobotow
Götz SchweighöferGromow
Dietrich KörnerAwerjan
Horst LebinskyNikita
Georg HelgeMoisse
Christoph EngelKidow
Heide KippDarja
Dieter WienBürgermeister
Franz ViehmannStadtkommandeur
Michael GerberSemjon

Ensemble: Känguruh Schwerin

 


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1988


Erstsendung: 03.09.1988 | 49'42


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: