ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Science Fiction-Hörspiel



Bernd Ulbrich

Die Roboterfalle


Komposition: Wolfgang Schoor

Dramaturgie: Hans Bräunlich

Regie: Werner Grunow

In dem Stollen eines vollautomatisierten Bergwerkes der Antarktis verschwinden Roboter auf unerklärliche Weise. Tjumen, der überwachende Ingenieur, fordert Hilfe bei der Zentrale an. Endlich kommt Boyrdsley, ein Automatenspezialist, der sich jedoch als Roboter erweist. Die Roboter wollen die Menschen beherrschen und an ihre Stelle treten. Tjumen vernichtet den Roboter Boyrdsley, programmiert die atomare Zerstörung der Station und flieht vor den herannahenden Robotern.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Horst DrindaTjumen
Ekkehard SchallBoyrdslay
Jessy RameikZentrale
Fred LudwigAutomat

Jürgen Meinel

 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1977


Erstsendung: 05.05.1977 | 48'28


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: