ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel



Hans Bräunlich

Das Asyl


Dramaturgie: Fritz Göhler

Regie: Fritz Göhler

Ein Priester in Chile hat sich auf die Seite der Widerstandskämpfer gegen die Militär-Junta gestellt. Er hat erkannt, daß seine Kirche zu lange die Armen zu gering achtete. In der komplizierten Situation des illegalen Kampfes steht er nun vor einer schwierigen moralischen Entscheidung, als er einem Verfolgten Asyl gewähren soll. Er schickt den Asylsuchenden fort, um die illegale Druckerei im Keller der Kriche nicht zu gefährden.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Jenny GröllmannMaria
Friedrich RichterPadre
Wolfgang PenzManuel
Horst Gillder Fremde


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1977


Erstsendung: 08.09.1977 | 12'39


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: