ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Monolog



Peter Hacks

Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe


Vorlage: Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe (Schauspiel)

Bearbeitung (Wort): Ernst-Frieder Kratochwil

Regie: Werner Grunow

Die heimliche Flucht von Goethe aus Weimar nach Italien gibt den Anstoß zu einem Monolog der Frau von Stein in Gegenwart ihres Mannes. Sie erzählt von ihren Gedanken und Gefühlen zu Goethe in den vergangenen zehn Jahren, ihren Versuchen Goethe zu bändigen und in die besseren Kreise einzuführen, sowie Goethes und ihrer komplizierten Liebe zu einander.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Inge KellerFrau von Stein


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1981


Erstsendung: 27.08.1981 | 88'06


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: