ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Joachim Brehmer

Lebenszeichen


Dramaturgie: Siegfried Pfaff

Regie: Achim Scholz

Ein Werksleiter kann aus gesundheitlichen Gründen seine Tätigkeit nicht mehr länger ausüben. Der Arzt verordnet ihm Ruhe. Nun sucht er einen neuen Lebensinhalt. Doch die jüngsten Vorgänge in seinem Betrieb holen ihn bald wieder ein. Der Bericht über ein neues Verfahren zur Herstellung von Textilien lassen die guten Vorsätze für ein neues und vor allem gesundes Leben wie eine Seifenblase zerplatzen. Seine Frau versucht, an einer neuen Arbeitsstelle mit ihren Konflikten alleine fertig zu werden. Sie kann nicht verhindern, daß ein Kollege die begrenzte Kraft und Autorität ihres Mannes in Anspruch nimmt, um eine Erfindung durchzusetzen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Eberhard EscheWerner Helbig
Gudrun RitterMonika, seine Frau
Herwart GrosseOtto
Rolf LudwigAntonius
Volkmar KleinertDirektor Engel
Hermann BeyerFred
Günter ZschäckelKarlheinz
Peter BauseJustitiar
Christa LöserMargit
Peter GroegerArzt
Gerhard LauPolizist


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1981


Erstsendung: 24.11.1981 | 54'58


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: