ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Martin Stephan

Ich sehe was, was du nicht siehst


Komposition: Wolfgang Scheffler

Dramaturgie: Siegfried Pfaff

Regie: Barbara Plensat

Scheinbar zufällig lernt ein Ehepaar den blinden Herrn Wollner kennen, der daraufhin wiederholt Gast in der Wohnung der Eheleute ist. Die Frau ist dem Charme des älteren Mannes zugetan. Der Ehemann steht der Bekanntschaft zunächst ablehnend gegenüber, bis er erfährt, dass der Blinde allein in einem Einfamilienhaus im Grünen wohnt. An dessen Grundstück interessiert, versucht der diesem ein Kaufangebot zu machen. Während dieses Gespräches prallen die unterschiedlichen Interessen aufeinander, Wollner will nicht verkaufen, nur jemanden in seinem Haus wohnen haben. Enttäuscht verlässt der Blinde das Ehepaar und versucht anderswo erneut jemanden scheinbar zufällig kennen zulernen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Dietrich KörnerWollner
Manfred KargeMann
Jenny GröllmannFrau
Lilo LiewaldFrau Hagen
Ellen RappusFrauenstimme
Siegfried WittlichRundfunksprecher


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1981


Erstsendung: 17.12.1981 | 53'56


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


AUSZEICHNUNGEN

Hörspielpreis der Hörer 1982


Darstellung: