ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Hans Pfeiffer

Paris, noch einmal


Dramaturgie: Wolfgang Beck

Regie: Barbara Plensat

Paris, Sommer 1881. Karl Marx und seine todkranke Frau Jenny weilen in Paris, um ihr ein letztes Wiedersehen mit der Tochter Jenny und ihrer Familie zu ermöglichen. Es ist auch sein letzter Aufenthalt in der Stadt, in der die beiden einst ihre glücklichsten Jahre verlebt haben. Marx unternimmt u. a. einen Rundgang auf dem Friedhof Pére Lachaise, wo das letzte Gefecht gegen die Kommunarden der Pariser Kommune stattfand.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Jürgen HoltzKarl Marx
Inge KellerJenny Marx
Cornelia SchmausTochter Jenny
Arno WyzniewskiFriedrich Engels
Jürgen ReuterProsper Lissagaray
Henry HübchenFriedhofswärter


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1982


Erstsendung: 13.03.1983 | 49'24


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


AUSZEICHNUNGEN

Hörspielpreis der Kritiker (Regie-Preis) 1984
Hörspielpreis der Kritiker (Sonderpreis) 1984: Hans Pfeiffer (Autor)


Darstellung: