ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Günther Weisenborn

Klopfzeichen

Radioszenen über Kampf und Ende einer Widerstandsgruppe


Vorlage: Die Aussage (Erzählung)

Bearbeitung (Wort): Hans Bräunlich

Komposition: Wolfgang Schoor

Regie: Fritz Göhler

Reflektiert wird die Arbeit und die Enttarnung der Widerstandsgruppe Schulze-Boysen-Harnack in den frühren 40er Jahren des 20. Jahrhunderts sowie das Vorgehen der nationalsozialistischen Strafjustiz gegen ihre Mitglieder.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Käthe ReichelSprecherin
Wolfgang HeinzSprecher
Gunter SchoßHarro
Katrin KnappeRita
Henry HübchenArvid
Ulrich MüheHans
Katarina TomaschewskyHilde
Udo SchenkKurt
Walter PlatheWalter
Peter ReusseWerner
Gerald SchaaleHorst
Klaus BergattGefreiter
Wolfgang DehlerAnkläger
Alfred StruweMajor
Franz FühmannMajor
Harald WarmbrunnHauptmann
Katharina Rothärmel
Eva Weißenborn
Gerd-Michael Henneberg
Frank Lienert
Michael Narloch
Werner Troegner
Horst Weinheimer


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1984


Erstsendung: 25.03.1984 | 56'39


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: