ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Albert Wendt

Heduda auf dem Pflaumenbaum


Komposition: Lothar Voigtländer

Dramaturgie: Christa Vetter

Regie: Peter Groeger

Ein Wissenschaftler ist in eine Krise geraten und flieht daraus in eine Fiktion: Als Dorftrottel sitzt er nackt in einem Pflaumenbaum und scheint ein unbeschwertes Leben zu haben. Der Professor spielt die Utopie durch, verwirft sie jedoch und beginnt neu.

Als Reaktion auf die Ursendung erreichte den DDR-Rundfunk ein anonymer Hinweises, dass die Figur "Er selbst" den Staatsratsvorsitzenden Erich Honecker karikieren würde. Daraufhin wurde die Produktion um die betreffenden Szenen gekürzt, insgesamt ca. 10'30", und so bis 1989 mehrfach als Wiederholungssendung ausgestrahlt. (siehe ANR 3001358)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Klaus ManchenHeduda
Gudrun RitterLudmilla
Peter BauseEr selbst
Kurt BöweHeinrich
Victor DeißBuchhalter
Ruth Glössalte Flatter
Renate PickLuisa


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1984


Erstsendung: 01.07.1984 | 53'59


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: